Mein Kampfmädi



Lizanne- Ja sie ist ein absoluter Wunschhund ❤️
Aber eins nach dem anderen…
Ich habe mich schon länger mit dem Gedanken befasst Nachwuchs zu nehmen, es sollte ein agiler intelligenter Hund sein.
Zuerst noch eine Parson Russell Hündin im Auge, kam es doch zum Entschluss einen grossen Hund zu nehmen.
Was passt besser zu Terriern als ein belgischer Schäfer?
Also sollte es dieses Jahr soweit sein, ich wollte mich ausführlich mit den Malinois Verpaarungen beschäftigen, die in nächster Zeit geplant waren.
Es sollte auch eine zarte wendige Hündin werden, ideal fürs Agility.
Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt ;)
Eine Bekannte von mir hat mich Anfang des Jahres auf den I - Wurf von Baxleys aufmerksam gemacht, working Tervueren.
Also schaute ich zuerst einmal auf die Webseite und fand die Hunde einfach sensationell.
Ich schrieb Andrea an und wir waren gleich auf der selben Wellenlänge
Sie hatte zu der Zeit einen Wurf, wo noch eine Hündin frei war, ich dachte nicht im im Entferntesten, dass ich eine Chance hätte bei diesem Wurf einen Welpen zu bekommen.
Aber wie das Leben so spielt war klein Lizanne für mich bestimmt, und ich durfte sie nach 9 Wochen abholen.
Beide Eltern sind aktiv im Hundesport, französischer Ring und auch sehr erfolgreich.
Also Lizanne ist das Gegenteil von klein und zart, hihi aber sie ist genau das was ich mir vorstelle.
Sie ist ein wunderbarer, kräftiger, wunderschöner Fussel-Mali, mit extrem schnellen Auffasssungsvermögen und Lernwillen.
Sie ist sehr intelligent und schnell, ein absoluter Traumhund.
Ich bin so gespannt wie sie sich noch entwickelt, aber man kann sagen ich bin verliebt :)

Klein Lizanne ist nun auch schon fast 1 Jahr alt und wir arbeiten eifrig zusammen :)
Sie kann schon einige Tricks, vor allem wo Koordination gefragt ist.
Sie ist sehr lernwillig und auch schon ungeduldig, wenn es nicht gleich auf Anhieb klappt.

Unterordnung macht sie, aber es ist nicht ihr Lieblingsfach ;)
Eher schon das Beissen, sprich Schutzdienst und Spielies, Spielies, Spielies :)
Auch die ersten Agility Übungen haben wir schon in Angriff genommen, aber ich habe vor allem den Fokus auf Zurückhaltung ;)

Alles in allem entwickelt sie sich sehr gut, ich bin sehr zufrieden auch wenn sie manchmal sehr frech ist :P


Update, Lizanne mit einem Jahr:

Jetzt ist die grosse Dame mittlerweile 1 Jahr alt , 60 cm gross und 28 kg schwer.. nicht gerade der optimale Agi Hund ;)
Aber sie ist sehr wendig und schnell und letztlich ist es für unsere Mondioring Karriere auch sehr vorteilhaft.
Wir arbeiten fleissig daran, da ich im Sommer starten möchte und sie macht sich schon recht gut.
Nebenbei trainiere ich mit ihr Agility, die Grundausbildung muss auch dort sitzen.
Ich finde diese Sportarten ergänzen sich zur Zeit sehr gut, sie braucht überall Triebkontrolle , Hirn und Kraft.
Ich werde sehen wie sich alles in den nächsten 2 Jahren entwickelt aber zur Zeit bin ich sehr zufrieden und auch ihr macht beides viel Spass.
Man Trailing haben wir nebenher auch gestartet, das ist Kopfarbeit und auch der richtige Gebrauch der Nase.
Sie ist ein toller Hund, der alles mit viel Elan angeht, sie lernt sehr schnell und ist stets bereit.
Ich muss aufpassen, dass ich sie nicht überfordere.
Unsere Bindung ist auch sehr stark, was manches Mal das alleinige Arbeiten ihrerseits schwieriger macht.
Aber sie ist noch sehr jung, ich bin überzeugt das ändert sich wenn sie älter wird.
Unser erstes Agi Seminar haben wir bei Polona auch absolviert, und ich bin alles in allem richtig glücklich mit ihr
❤️

Update Lizanne mit 1.5 Jahren

Mein Mädi hat mir seit Anfang dieses Jahres einige Nerven gekostet, sie ist leider ziemlich krank geworden.
Zuerst blutiger Brech /Durchfall, der sich in einen chronischen Durchfall nach wiederholter Antibiotika Gabe steigerte.
Ich habe es mit Ausschlussdiät und alternativen Methoden in den Griff bekommen, allerdings muss ich immer noch sehr vorsichtig sein, da Stress ein Auslöser ist.
Das hat uns im Training natürlich ziemlich nach hinten geworfen, aber wer weiss für was es gut war.
Mondioring Seminare mit Sebastian Schäfer und Tom Andrykowski zeigten uns das noch einiges zum Trainieren ist und mein Mädi noch einige Zeit braucht um alles umzusetzen.
Der Kopf muss noch reifen ;)
Auch gut, ich trainiere sehr gerne mit ihr, und schliesslich treibt uns nichts, ich möchte mit ihr sehr viele Jahre aktiv sein :)
Ein erster Schritt Richtung Turnier ist mit der BH Prüfung, die sie souverän geschafft, hat gemacht.
Die zweite Läufigkeit verlief auch ohne Probleme, jetzt sehen wir mal was das Jahr noch bringt.
Geplant ist ein Erststart im Mondioring im September, aber wie geschrieben.. Eile mit Weile :)




IMG_3562
IMG_3718
IMG_3801
IMG_4012
IMG_4086



mit 9 Monaten
IMG_5491
IMG_5499

Lizanne mit einem Jahr:

15972697_10154885229301730_2305291569018894425_o

15349784_10154736992536730_1896856573396790716_n

15995120_10154898788351730_3240535373868620001_o

16422504_10154944555666730_1986795791796821283_o

16112693_10154891675471730_521165981923445715_o


Juni 2017
IMG_5757

IMG_5748

IMG_5964

IMG_6002

IMG_6009

IMG_6088

IMG_6078

IMG_6060

IMG_6138

IMG_6107