Oct 2015

Neues von Calimero von der Wolfsklamm

Calimero von der Wolfsklamm (Tricksters Fellini x Akira vo der Silberbreite) hat sich in den letzten Tagen mit Frauchen Gesche ausgezeichnet und richtig abgeräumt!!
Ich will gar nichts Neues verfassen sondern zitiere seine Leistungen mit den Worten seiner Hundeführerin!
Ich bin super stolz auf euch beide!!!!! besser geht nicht mehr!!!!!


Bundes GB:

So etwas passiert einem bestimmt nur einmal im Leben...
Am Wochenende konnten Carlsson ( Calimero v.d. Wolfsklamm) und ich die Bundes-Gebrauchsprüfung des PRTCD e.V. mit 270 Punkten im 1. Preis für uns entscheiden und als Suchensieger sowohl den Wanderpreis der LG Nord, als auch die begehrte Saufeder einheimsen! Damit hat Carlsson sich ebenso wie seine Mama Suna auf dem Wanderpreis verewigt!
Carlsson ist grade eben 1.5 Jahre alt und hat nur auf der 600 m Schweissfährte aufgrund blöder Führerin einen Punkt Abzug bekommen
😊
ich bin superstolz auf meinen kleinen Mann

12063778_10205971534419857_3019347074766158699_n


GB Sieger:

So, wir haben fertig!!
Mit der heutigen Zuchtprüfung in der Landesgruppe Rheinland hat Calimero von der Wolfsklamm aka Carlsson mit gerade 1.5 Jahren die Anforderungen für den Titel "Gebrauchssieger" erfüllt und topt damit noch seine Überflieger-Mama, die genau 2 war als sie den Titel holte.
Carli konnte heute mit voller Punktzahl bestehen und überzeugte die Richter beim stöbern so,dass sie ihm die Note 4 h ( hervorragend) gaben!!
Was für ein Glück,dass dieser kleine Mann bei uns geblieben ist!!


12119934_10205999084108582_7798859766453269275_o

ein aufregender Samstag

Am vorigen Wochenende waren wir wieder sehr fleissig unterwegs..
Zuerst ging es nach Tulln zur grossen internationalen Hundeausstellung.

Ich stellte diesmal Fellini und Ernesto aus, Richterin war Fr. Jan Wood.
Fellini war in der offenen Klasse sehr sehr brav, letztlich reichte es nur für ein SG3.
Es waren Farbe, Fell und Rute hier die Kritikpunkte der Richterin.
Grösse, Kopf und Bewegung waren gut, auch die Schultern ok.

Ernesto gab sich in der Veteranenklasse auch sehr willig und wurde mit einem SG1 belohnt.
Grösse und Schulter waren hier die Punkte, Kopf, Farbe, Typ wurden gut bewertet.

Ich konnte mich auch wieder mit alten Bekannten treffen und neue kennenlernen :)

Dann ging schwups weiter nach Steyr, wo wir ein Seminar mit Michi Brandstetter hatten.
Das war dann mehr nach unserem Geschmack, Fellini gab sich Mühe und es wurde bis zum Schluss durchgehalten :)
Sonntag gings dann flott weiter mit dem Seminar , und wir kamen letztlich sehr müde aber happy nach hause :)



Videonachtrag zur LM

Hier noch die 2 Läufe in digitaler Form zur Landesmeisterschaft 2015
Der erste Lauf:






Hier der zweite Lauf mit einer Zeit von 4.75 m/s :)